Dä Traditionsverein anno 2004 Weiss-Sauer - Süss wirds von allein!!
Dä Traditionsverein anno 2004Weiss-Sauer - Süss wirds von allein!!

Dä Schlumpf-Comebäck

am 16. Februar 2019 in Lauchringen

Wir wollen es noch einmal wissen: Genau zwei Jahre nach dem ersten Schlumpf-Weltrekordversuch (06.02.2016) haben wir uns entschieden, dass es im Februar 2019 zu einem Revival kommen soll.

 

Im Vergleich zum ersten Weltrekordversuch wird es in der Neuauflage eine Änderung geben. Wir haben uns dieses Mal für die Ausrichtung in unserer Heimatgemeine Lauchringen entschieden. Bürgermeister Thomas Schäuble hat uns hierfür bereits seine volle Unterstützung zugesichert. Auch ein konkretes Datum steht bereits fest: Das Spektakel wird am Samstag, 16. Februar 2019 über die Bühne gehen und im Rahmen des 39. Kleggau-Narrentreffens stattfinden. Ausrichter sind die Lauchringer Schwanenmüller, die das Schlumpf-Comebäck ebenfalls begrüßt haben.

 

Hier geht's zum Event auf Facebook!!!

Vorgaben zur Kostümierung:

 

Für alle Schlumpf-Variationen gilt:

  • Es darf keine Hautfarbe sichtbar sein
  • Alle Körperteile müssen entweder blau geschminkt oder mit dem Kostüm abgedeckt sein (z.B. Hände durch Handschuhe, Beine durch Leggings, Gesicht durch Schminke oder Schlumpf-Maske)
  • Ohne gültiges Schlumpfkostüm keinen Einlass auf das Weltrekordversuchs-Gelände

 

Nötige Mindestanforderung:

  • Weiße oder rote Mütze
  • Blaues Oberteil
  • Weiße oder rote Hose/Latzhose bzw. weißes Kleid/Rock

 

Normaler Schlumpf:

  • Weiße Schlumpf-Mütze
  • Blaues Oberteil
  • Weiße Hose (auch Latzhose möglich)

 

Papa Schlumpf:

  • Rote Schlumpf-Mütze
  • Weißer Bart
  • Blaues Oberteil
  • Rote Hose (auch Latzhose möglich)

 

Schlumpfine:

  • Weiße Schlumpf-Mütze
  • Blondes Haar
  • Blaues Oberteil
  • Weißer Rock (auch Kleid möglich)

 

Folgende Kostüme sind nicht erlaubt:

  • Zauberer Gargamel
  • Katze Azrael
  • Unartige Wesen Zicky & Hauie

Unser Flyer:

Unsere Papaschlümpfe:

Unsere Gönnerschlümpfe:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dä Traditionsverein anno 2004